50 Einträge von 532. Seite 1 von 11.
Da letztes Jahr ein Ausflug zu den Küchenschellen auf den Hausberg ausfiel machte ich mich gestern um ca.6:30Uhr auf den Weg. Über die Steilen Wiesen, wo zur Zeit Soldanella blühen und Krokusse die Almwiesen schmücken. Bald ist der Wanderweg auf der Nordseite des Berges nur noch zu erahnen, es liegt noch jede Menge Schnee, der aber gut zu gehen ist. Mit meinem niederen Schuhwerk mache ich Stapfen in den steilen Schnee, Schweiß läuft von der Stirn und ich genieße das Gehen in der Stille, die nur
Mehr hier
Nach einem schneereichen Winter (Jänner) war es im April schon so richtig warm, dafür ist der Wonnemonat Mai komplett ausgefallen (immer wieder ergiebiger Schneefall bis in die Täler). Anfang Mai mit dem Rad am Neckartalradweg unterwegs, auf der Etappe Mosbach - Heidelberg hat uns ein anständiges Tiefdruckgebiet begleitet, mir war im gesamten Winter nicht so in den Fingern zu kalt wie am Anfang des Wonnemonats auf dem Drahtesel. Jetzt im Juni holt die Flora auf und die Schneeschmelze schreitet
Mehr hier
Erinnerungen an den vergangenen Winter, der im Jänner so richtig die Zähne zeigen konnte. Unterwegs mit den Tourenschi auf Besuch bei Gerda am Arbiskogel. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Letztes Jahr ist das schon fast legendäre Treffen wegen Umbauarbeiten am Eigenheim ausgefallen. Die Renovierung ist fast abgeschlossen und so kann ich das Treffen heuer wieder organisieren. Das Treffen findet vom 2. bis 4. August auf der Greizerhütte im Floitengrund statt. Wir würden uns am Freitag um ca. 13:00Uhr bei der Jausenstation Tristenbach treffen. Von dort Shuttlebus bis zur Materialseilbahn der Hütte. Verladen der Ausrüstung und Aufstieg zur Hütte (ca. 1 bis 1,5 Stunden je nach fitness) . Beziehen der Zimmer und kennenlernen der Mitstreiter erkunden des Geländes. Würde mich sehr freuen wenn wieder bekannte Gesichter und natürlich auch neue Gesichter auftauchen 🙂

Es herrscht um diese Zeit Hochsaison in der Tiroler Bergwelt und die Hütte liegt in malerischer und wilder Bergwelt direkt am Berliner Höhenweg der in 7 Tagen durch die Zillertaler Bergwelt führt. Also nur anmelden wenn eine Teilnahme sicher ist. Anmeldungen ab sofort über PN oder via Mail an mich (Email: yeti.horst@a1.net ) (Mobiltelefon: +43 6643429878)

Was gibt es zu fotografieren? Flora, Fauna, Strukturen und Landschaft. Durch die Nähe zum Gletscher kann man über gut erhaltene Wege in Richtung Eis wandern. Also los gehts!

Wenn ein Teilnehmer/in Probleme mit dem Aufstieg hat, es gibt die Möglichkeit die Bahn zu nehmen (Dies sollte aber die absolute Ausnahme sein)

Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Ein Bild aus dem Sumpf der Festplatten! Das schöne Wetter der letzten Tage genutzt um Renovierungsarbeiten an der Garage durchzuführen (spachteln, netzen, nochmals spachteln, malen usw. morgen sofern es das Wetter zulässt Garagenfassade edelputzen) macht Spaß, ist halt neben dem Brotberuf zeitaufwendig. Blick vom Kreuzjoch, dem höchsten Gipfel der Kitzbüheler Alpen zum Tuxer Hauptkamm bei Sonnenuntergang. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Mäandrierender Gletscherbach auf schmutzigem Gletschereis am Marzellferner Ötztaler Alpen. Bei Interesse, hier der aktuelle Gletschermessbericht des Österreichischen Alpenvereins! https://www.alpenverein.at/por [verkürzt] -Bergauf-zum-Download-PDF-.pdf Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Blicke fliegen in alle Himmelsrichtungen, die herrschende Stille, das Lichtspiel, der frische Wind und das Alleine sein lassen den Alltag vergessen. Vielleicht sollte man einfach Oben bleiben? Aber was ist das, wann ist man wirklich Oben? Wünsche Allen hier einen schönen Palmsonntag Horst
Mehr hier
Letzten Frühsommer auf der Gerlossteinwand! LG Horst
Mehr hier
Abend auf den Hausbergen hoch über dem Zillertal! Hätte euch gerne ein frisches Bild aus der Adamellogruppe mitgebracht, leider wollte das Wetter nicht mitspielen "bis zu 2 Meter Neuschnee" an der Alpensüdseite gepaart mit starkem Wind und Lawinenwarnstufe 4! Also den Kurzausflug in dieser Region der Alpen nach 3 Tagen abgebrochen! Aber ein Berg ist kein Frosch und der steht noch länger. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Bald kommen sie wieder aus ihren Winterquartieren hervor! Wünsche einen schönen Sonntag Horst
Mehr hier
Aufgenommen bei einer kombinierten Wander.- und Badetour Wir haben einige Bergseen hier bei uns an denen sich ganz wenige Wanderer/innen vorbeiverirren und die im Hochsommer sofern das Wetter passt zum Baden einladen. Beim Aufstieg zu einem solchen Bergsee diese Kröte im Ablauf des Sees entdeckt, leider hatte ich nur das mft 45:1,8 mit dabei, war ja nur geplant ein paar Bilder für das Familienalbum zu schießen. Bin von dieser kleinen und günstigen Optik schlichtweg begeistert. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Unser Fotoclubausflug 2018 führte uns in die Steiermark, das Grüne Herz Österreichs. Neben dem Fotografieren kam die Kulinarik auch nicht zu kurz Bild aus 5 Einzelaufnahmen in Photomatix und PSCC zusammengesetzt. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Heute hat sich das Wetter beruhigt und da das Schlafen während der Tageszeit eher Essig ist habe ich mich am Nachmittag in den Wald begeben. Ein paar Laubblätter vom vergangenen Herbst habe ich entfernt. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Ein solches Bild hatte ich schon mal eingestellt, dieses war mit dem Voigtländer 10,5:0,95 aufgenommen! Wenn.die.Freunde.schlafen?rel= [verkürzt] displaymode=1&inactive=too Hier das Ergebnis mit dem Zuiko mft 8:1,8! Ist mir gerade so eingefallen da ich diese Woche Nachtschicht habe und ich mich noch eine Weile hinhauen sollte! Liebe Grüße Horst!
Mehr hier
Abendstimmung auf dem Kreuzjoch mit Blick hinaus nach Norden. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Horst
Mehr hier
und wieder kommt der Gedanke in mir hoch "nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich" Abend am Alpenhauptkamm, links das Südtiroler Ahrntal, rechts der Floitengrund im hintersten Zillertal. Die Abfahrt mit den Tourenschi steht kurz bevor Liebe Grüße Horst
Mehr hier
auf 18500 feet über die Berge! Olperer und Schrammacher reckten ihre Gipfel aus den Wolken. Liebe Grüße und schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Spätsommerabend an den Wasserfällen der Krimmler Ache! Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Unaufhaltsam rückt der Frühling näher Aufgenommen mit Altglas. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Am Ende des Sommers, der Sommer in der alpinen Vegetation ist kurz, die Blümchen müssen sich beeilen. Dieses Bild widme ich von ganzem Herzen einer Freundin nach Eupen ! Sie wird es zu schätzen wissen Ja und manchmal schaffe ich es auch ein scharfes Bild hinzubekommen Seid lieb gegrüßt Horst PS.: Normalerweise mag ich es nicht 2 Bilder pro Tag hochzuladen, heute war mir danach und wer weiß was morgen ist?
Mehr hier
Ein etwas anderes Vogelbild Wünsche Euch ein schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Nachmittags zogen von Süden dicke Wolken auf und wurde recht frisch, also wurde die Nachtruhe etwas nach vor verlegt. Das Kletterzeug war zu Hause geblieben, dafür war ein Neoprenanzug im Gepäck An den nächsten Tagen war Kanu fahren auf der Socca angesagt, ja irgendwann ist ja immer das Erste mal Das Obbjekt der Begierde kamen wir leider nur für ein paar Minuten zu Gesicht, aber es hat sich trotzdem ausgezahlt den Umweg über den Brenner in Kauf zu nehmen. Irgendwann nachts schielte der Mond durc
Mehr hier
Mitten auf dem Radweg gefunden, musste die Blindschleiche für ein paar Bilder herhalten. Nach dem Shooting wurde sie an sichere Stelle gebracht. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Auf der Krokuswiese! Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Am frühen Morgen im letzten Frühsommer. Wünsche euch ein schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Vorfreude auf den Frühling.
Nach einem traumhaften Herbst das schöne Wetter genützt um "meiner" Klamm noch vor dem Schnee einen Besuch abzustatten. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Ende Oktober konnte ich ein paar Tage mit Freunden vom Fotoclub Zillertal in der Steiermark verbringen. Neben dem Fotografieren kam das Kulinarische in der Buschenschenke auch nicht zu kurz Wegen künstlicher Beleuchtung kein ND
Mehr hier
Alleine zurückgeblieben am Zillertaler Alpenhauptkamm. Blick gegen Norden, links der Mörchnerkamm und rechts Nebel Es hat Spaß gemacht in der Kälte dem Spiel des Nebels zuzusehen. Irgendwann musste ich doch die Schi anschnallen und mich dem Pulverrausch hingeben. Liebe Grüße und schönes Wochenende Horst
Mehr hier
ich da mit den Tourenbrettern hindurch, ohne dass ich aussehe wie ein Schneemann? Hier im Hochwald liegt eine Masse Schnee und die Fichten und Zirben haben eine schwere Last zu tragen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Während der Bewirtschaftung der Plauener Hütte war ich so ziemlich jede Woche dort oben, manchmal sogar 2 oder 3 mal pro Woche. Eine dicke Freundschaft verband mich mit dem Wirtsehepaar Gisela und Walter. Die umliegende Bergwelt eine Pracht, fast ein jeder Gipfel und Bichel wurde erstiegen. Die 1. Augustwoche war ich 17 Jahre lang mit unserer Alpenvereinsjugend auf Sommerlager dort oben, eine Zeit die ich nicht missen möchte. So einen Sonnenuntergang habe ich nur einmal dort erleben können, der
Mehr hier
Eine Nacht vor und im Winterlager einer Alpenvereinshütte verbracht. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Im Bild kann man sehr gut erkennen wie die Stürme der vergangenen Wochen ganze Arbeit geleistet haben. Der Wind hat von der Luvseite viel Schnee abgetragen und auf der Leeseite große Triebschneepakete abgeladen, dies ist auch in tieferen Lagen passiert (siehe angehängtes Bild). Der vermeintliche Pulverschnee ist in Wirklichkeit Triebschnee, man erkennt es an den Scharfkantigen Rändern meiner Aufstiegsspur und an den Skistocklöchern. Pulverschnee würde rieseln. Triebschnee kann eine gewisse Festi
Mehr hier
Der Schrammacher ist ein an eine Schaufel erinnernder 3000er im Tuxer Hauptkamm der Zillertaler Alpen. Ein begehrtes Schitourenziel vom Schlegeisspeicher oder von Süden vom hintersten Südtiroler Pfitschtal. Im Moment wäre es kein geeignetes Tourenziel. Habe mir heute nachmittags kurzer Hand Urlaub genommen um ein wenig zu schwitzen und die zauberhafte Landschaft zu genießen. Die Bäume im Hochwald sind einfach irre und der Pulverschnee eignet sich hervorragend für eine einsame Spur zu ziehen, abe
Mehr hier
Ein Bild vom vergangenen Freitag. Seit dem hat es wieder sehr starken Wind und vieeel Neuschnee gegeben. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Ganz aktuell vom heutigen Spätnachmittag! Die Sicht zum Schifahren eher miserabel, dafür war der Aufstieg vorbei an tief verschneiten Lärchen und Zirben um so schöner. Die gezeigten Hütten stehen auf ungefähr 1400 Metern Seehöhe und haben eine immense Last zu tragen. Im Tal schifft es im Moment wie aus Kübeln und in höheren Lagen wird es bis zum Dienstag wohl noch einen Meter Neuschnee geben? Mein 2. Bild heute, mache ich sonst nicht aber da es aktuell und die Situation wieder richtig brenzlig w
Mehr hier
Gestern am Abend beim Rettungsdienst auf der Rodelbahn am Gerlosstein. Neben dem schweren SAN Rucksack habe ich mir mal das Stativ und die Kamera auf den Schidoo geschnallt und weil Samstags (Urlauberschichtwechsel) auf der Rodelbahn nicht ganz so viel los ist die Zeit genützt um ein paar Bilder gemacht. Der kurze Zwischenhocheinfluss währte nicht lange, der neue Schnee fiel 2 Stunden später schon wieder vom Himmel, langsam werden die Dachlasten auf den Häusern zum Problem Das Bild wurde aus 6 E
Mehr hier
Eine Aufnahme vom gestrigen Nachmittag am Arbiskogel. Die Zirben zeigten sich wie Zwerge unter ihrer großen Schneelast. Das kurze Zwischenhoch sorgte für ein paar Stunden blauen Himmel bevor sich von Westen her wieder Schleierwolken vor die Sonne schoben. Am Abend und über Nacht hat es ca. 15cm Neuschnee gegeben. Wünsche Euch ein schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Nach Feierabend eine kleine Runde mit den Tourenbrettern unterwegs gewesen. Die nächste Front mit Neuschnee steht schon wieder an. Blick über das hintere Zillertal, in Bildmitte kann man das Pfitscher Joch erkennen, ein Übergang ins Südtiroler Pfitschtal. Wünsche allen hier ein schönes Wochenende, ich bin heute nachts und morgen nachts wieder auf der Rodelbahn (ehrenamtlicher Rettungsdienst) Horst
Mehr hier
Schneekristalle ganz nah betrachtet, zeigt eine winzige Wunderwelt des Winters. Im Moment stehe ich ein bisschen unter Zeitdruck, der Winter zeigt bei uns hier die Zähne und man muss öfters mal die Schneeschaufel schwingen. Heute bin ich schon wieder auf dem Sprung zur 7km langen beleuchteten Rodelbahn am Gerlosstein. Den 3. Tag in Folge versehe ich dort bis ca. Mitternacht Rettungsdienst der Bergrettungsortsstelle. Die Nächte sind extrem kurz und ich muss mich morgens aus dem Bett zwingen, um
Mehr hier
Einen guten Start, in die erste Arbeitswoche, für die die noch Urlaub haben " Take it easy " Lawinenwarnstufe 4, eine Masse Neuschnee auf schlechten Fundament und schlechte Sicht, keine gute Mischung! Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Oder einfach nur Schnee der seit gestern am Abend bei uns hier in Massen vom Himmel fällt. Die Schneeschaufel ist heute fast nicht kalt geworden Schneekristall in der Sublimationsphase! DFF aus 150 Einzelbildern in PSCC zusammengesetzt. Für Interessierte: Als Sublimation, seltener auch Sublimierung (von lat. sublimis ‚hoch in der Luft befindlich‘, ‚erhaben‘), bezeichnet man den Prozess des unmittelbaren Übergangs eines Stoffes vom festen in den gasförmigen Aggregatzustand, ohne sich vorher zu ve
Mehr hier
Bevor morgen der viele Schnee kommen soll heute einmal das Makro aufgeschraubt. 10, 16 und 21er Zwischenring und die Raynox250er Nahlinse drauf, so bekommt man einen solchen Winzling ca. 1,5mm fast Formatfüllend ins Bild. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Schon eine ganze Weile her, mit Peter in der Klamm! Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Wünsche allen hier einen schönen Jahreswechsel und alles Gute für die Zukunft! Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Nacht unter den Zinnen. Mit dem Slogan "Ist da Jemand" wird die Aktion "Licht ins Dunkel" beworben. Bei Licht ins Dunkel wird für bedürftige Menschen oder Familien gespendet und erreicht um die Weihnachtszeit ihren Höhepunkt. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Letzten Winter am Gerlosstein! Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Allen Forumsteilnehmern wünsche ich eine friedliche Weihnachtszeit im Kreise der Lieben. Einen wärmenden Platz/Hand wenn es mal so richtig kalt ist. Horst
Mehr hier
Einen Nachmittag in der Klamm verbracht, die mit ihren geschliffenen Felsen und mit dem klaren Wasser mit Motiven nicht geizt. Ein bisschen aufpassen sollte man, Weg gibt es direkt in der Klamm keinen. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Up and down! Ja so ungefähr geht es im Moment. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
50 Einträge von 532. Seite 1 von 11.